Bitte wählen Sie Region und Sprache

close

Deutschland/√Ėsterreich/Schweiz

International

Abklinganlagen

Mit unserer Roediger¬ģ Sanit√§r Technik garantieren wir in Krankenh√§usern einen sicheren Transport von radioaktivem Abwasser in eine Abklinganlage.

Einblicke

Bei der Beschreibung unserer Vakuum-Sanitärtechnik kommen wir immer zuerst auf die erstaunliche Systemflexiblität zu sprechen, die die Anpassung an alle Baugegebenheiten ermöglicht.

Dies wird erreicht durch die Kombination zweier wesentlicher Eigenschaften: Wir k√∂nnen Abwasser bis zu 4,50 m nach oben anheben. Wir k√∂nnen Abwasser √ľber sehr lange Distanzen horizontal transportieren. Damit erf√ľllen wir den heimlichen Traum aller Architekten: Endlich k√∂nnen sie B√§der und Toiletten nach den Bed√ľrfnissen ihrer Nutzer platzieren und ganze Stockwerke differenziert gestalten, ohne durch die Technik beschr√§nkt zu werden. In Krankenh√§usern bedeutet dies eine v√∂llig neue Freiheit f√ľr die Geb√§udenutzung. Isolier- und Intensivstationen sowie Operationss√§le k√∂nnen dort eingerichtet werden, wo sie ben√∂tigt werden.

Durch die Vakuumentw√§sserung bleiben sie auch vor der Gef√§hrdung durch die traditionellen Abwassersysteme gesch√ľtzt. In derart getrennten Einheiten k√∂nnen die Abw√§sser sogar speziell gereinigt oder zumindest vorgereinigt werden. Mit der Vakuum-Sanit√§rtechnik k√∂nnen Krankenhausabteilungen nach hygienischen Anforderungen ausgestattet werden anstatt im herk√∂mmlichen Einheitssystem.

Alle konventionellen Sp√ľlsysteme verursachen beim Sp√ľlen eine Aerosolwolke, die mit gef√§hrlichen Biogefahrstoff-Partikeln durchsetzt ist. Am bekanntesten ist dieser Vorgang bei der Toilettensp√ľlung, durch die Bakterien und Viren oft mehrere Meter weit im Bad verteilt werden. Dieser R√ľcksto√ü-Effekt tritt aber auch bei Waschbecken und Duschen auf, wenn die Luft oberhalb der Siphonbarriere durch das einflie√üende Wasser nach oben ausgesto√üen wird ‚Äď und mit ihr alle m√∂glichen Krankheitserreger. Unsere Vakuumtoiletten verhindern derartige Aerosolwolken. Durch die Verbindung mit einem Unterdruckrohrsystem wird das Abwasser einfach eingesaugt. Kein √úberspritzen, keine Aerosolwolke ‚Äď eine echte hygienische Einbahnstra√üe f√ľr Viren und Bakterien! Aber auch Waschbecken und Duschen k√∂nnen ohne Siphons an Vakuum-Absaugeinheiten angeschlossen und so die Belastung mit Krankheitskeimen ma√ügeblich reduziert werden. Zudem verhindert unser VakuumSanit√§rtechnik-System die gef√§hrlichen Kreuzkontaminationen ‚Äď die Keim√ľbertragung von Raum zu Raum ‚Äď und selbst bei einer Leckage kann aus dem Rohrleitungs etz kein belastetes Abwasser austreten.

Vorteile

  • Kein biologischer Gefahrstoff!
    Die Roediger-Airvac Vakuumtoiletten verspr√ľhen keine Bakterien und Viren im Raum
  • Kein Gesundheitsrisiko!
    Die Roediger Absaugeinheiten saugen das Abwasser ein ohne Aerosolwolken zu produzieren
  • Keine Umweltgefahr!
    Die Roediger-Airvac Absaugeinheiten verhindern die gefährlichen Kreuzkontaminationen
vertical_align_top